Ernährung

Trockenlauf

40|112Vorgabe: 28km ruhiger Dauerlauf. Soweit: check. Allerdings sollte ich mir langsam mal klar machen, dass ich nicht dafür geeignet bin, längere Läufe komplett nüchtern zu laufen – meinen Trinkrucksack habe ich wieder zuhause gelassen, nen Riegel hatte ich auch nicht dabei.

Die Folge: schon ab KM20 hatte ich Durst, und zwar richtig. Während meine heutige Strecke leider keine öffentlichen Trink-Gelegenheit bot, ich keine Münzen für einen Stopp an der Tankstelle dabei hatte und ich nicht mit den erforderlichen Kenntnissen ausgestattet bin, um kurzerhand mit einem Musikinstrument ein paar Euro zu verdienen, musste ich also irgendwie dadurch.

Einziger Gedanke: ich stoppe mal kurz am Wasser der Rummelsburger Bucht und erfrische wenigstens kurz mein Gesicht mit ein paar Spritzern. Aber GANZ eklige Idee:

fisch_bucht

Soweit bleibt klar, dass ich beim nächsten längeren Lauf endlich wieder den blöden Rucksack aufsetze…

End-Dreißiger, mäßig talentierter Läufer (nicht schnell, dafür aber wirklich leidenschaftlich) und jederzeit gern auch auf zwei Rädern unterwegs. Vegetarier mit veganen Tendenzen, liebt den Schwarzwald, läuft durch Berlin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *