Ernährung / Gesundheit

Trinkbrunnen für Sportler in Berlin

Aus dem Schwarzwald war ich es ja gewohnt, dass so ziemlich jedes Dörfchen oder so mancher Trail einen öffentlichen Trinkbrunnen sein Eigen nannte, an dem man sich – egal ob beim Laufen oder Biken – vorzüglich der Labsal hingeben konnte (oh was für vortreffliche Wortwahl!).

Hier in der Großstadt finden sich solche Brunnen ja eher seltener – und selbst wenn, dann funktionieren sie entweder nicht, sind vollgepisst oder sonstwie eingesaut, so dass ich mich bisher ja eigentlich eher hüten würde, daraus zu trinken. Da war es fast schon in Vergessenheit geraten, dass ich mich wohl Anfang des Jahres bei der großen Aktion der Berliner Wasserbetriebe angemeldet hatte: „Trinkbrunnen für Berlin“.

Bei der Aktion sollten sich Läufer registrieren, die ihre gelaufenen Kilometer spendeten – je 10.000 Kilometer sollte ein neuer Trink-Brunnen hier in Berlin gebaut werden, ein weiterer sollte in Tansania aufgestellt werden. Das Ganze hielt ich nicht nur für eine feine Sache, sondern auch unterstützenswert, so dass ich mich damals dann wohl auch registriert habe (jedenfalls kam heute eine Danke-Email für meine Teilnahme, also muss es wohl so gewesen sein.)

Für die zukünftigen Standorte der Berliner Anlagen kann hier noch bis zum 31. Dezember abgestimmt werden.

Wer schon mal wissen möchte, wo man bereits jetzt solche Trinkbrunnen findet: einfach die Karte anklicken! Laut BW heißt es: „26 öffentliche Trinkbrunnen in drei Typen – silbern aus Aluminium, blau aus Gusseisen sowie rustikal aus Holz – stehen bereits in der Stadt.

TrinkbrunnenBerlin

Außerdem empfehlenswert: die Trink-App, ebenfalls von den Berliner Wasserbetrieben.

End-Dreißiger, mäßig talentierter Läufer (nicht schnell, dafür aber wirklich leidenschaftlich) und jederzeit gern auch auf zwei Rädern unterwegs. Vegetarier mit veganen Tendenzen, liebt den Schwarzwald, läuft durch Berlin.

Ein Kommentar bei “Trinkbrunnen für Sportler in Berlin

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *