Equipment / Produkt-Tests

Salomon Sense Hydro Set

Lauf-Gadget für den Schluck zwischendurch

Auf den langen Läufen bin ich entweder mit Lauf-Weste oder Lauf-Rucksack unterwegs und habe dabei also entweder die Trinkblase oder meine Salomon SoftFlasks im Einsatz. Hin und wieder gibt es aber auch immer mal einen Anlass, nur kleine Mengen an Wasser dabei zu haben: sei es bei einem anstrengenden Intervall-Lauf oder einfach mal, um den trockenen Mund frisch zu halten. Irgendwann bin ich beim Stöbern also auf die Hand-Halterungen für kleine SoftFlasks von Salomon gestoßen – und ganz besonders auf das Salomon Sense Hydro Set.

Der Hydro Sense-Handschuh ist Salomons leichteste Trinklösung und auf die Anforderungen von Wettkämpfen zugeschnitten, indem er das Hin- und Herschwappen von Flüssigkeit vermeidet. Das aus weichen, belüfteten Materialien gefertigte System sorgt für das mühelose, störungsfreie Tragen deiner Soft Flask und passt sich einem Trinkbehälter-Volumen von 150 ml bis 500 ml an. Wird im 2er-Paket mit einer 250 ml-Flask verkauft. (Link)

Das Salomon Sense Hydro Set liegt gut in der Hand

Sowohl beim ersten Test zuhause, als auch beim heutigen Lauf kann ich zunächst nur festhalten: super. Der Vorteil bei diesem System ist einfach, dass man eben nicht dauerhaft greifen muss und so die Hand beim Laufen völlig entspannen kann. Durch die Gummibänder auf der Innenseite liegt die Flasche fest in der Hand und macht – typisch für SoftFlasks – weder Geräusche noch stört sie irgendwie: ein regelmäßiger, kleiner Schluck erfrischt und die Flasche passt sich an.

In der Beschreibung zum Salomon Sense Hydro Set bei Salomon selbst heißt es, dass alle Flaschen von 150ml bis 500ml geeignet sind – und ich gehe auch davon aus, dass dem so ist. Was auffällt: wenn wenig Wasser in der Flasche übrig bleibt, dann „schwabbelt“ der untere Teil der Flasche minimal rum (gelaufen mit 250ml), aber das stört in keiner Weise. Sollte das bei einer 500ml-Flasche aber deutlicher ausfallen, dann klappt man den unteren Teil der Flasche einfach ein und schiebt ihn unter eines der zwei Gummibänder. Nichtsdestotrotz denke ich, dass 150ml und 250ml die optimalen Flaschengrößen sind.

IMG_7208

Das Preis-Leistungsverhältnis passt

Das Material wirkt sehr gut verarbeitet, der Handschuh sitzt gut an der Hand – weder kratzt irgendeine Naht, noch habe ich den Eindruck, dass irgendein Teil in näherer Zukunft ausleiern oder ermüden könnte. Das Set gibt es ab knapp 35 Euro im Handel, beinhaltet 2 Handschuhe (links und rechts), sowie eine Flasche; ich hatte also direkt eine zweite 250er-Flasche auf den Wunschzettel gesetzt.

Fazit: Lieben Dank an meine Eltern für das Geschenk – damit habe ich wieder ein tolles, neues Spielzeug in meiner Lauf-Gadget-Kiste!


Anmerkung: Ich habe das Salomon Sense Hydro Set nicht von Salomon zur Verfügung gestellt bekommen; das Produkt ist selbst erworben, bzw. als Geburtstagsgeschenk von meinen Eltern in meinem Repertoire gelandet. Dieser Artikel ist damit nicht werblich.


End-Dreißiger, mäßig talentierter Läufer (nicht schnell, dafür aber wirklich leidenschaftlich) und jederzeit gern auch auf zwei Rädern unterwegs. Vegetarier mit veganen Tendenzen, liebt den Schwarzwald, läuft durch Berlin.

2 Kommentare bei “Salomon Sense Hydro Set

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *