Equipment

Garmin Forerunner 305 Armband

Zuerst war ich erschüttert – da hatte sich doch glatt das Armband meines Supercomputers in Einzelteile zerlegt. Ich hänge ja ein bisschen an meinem Forerunner 305: inzwischen fast schon retro, aber perfekt für den Outdoor-Sport, egal ob Biken, Laufen oder Wandern. Und spätestens nach dem das gute Helferlein auch den Strongmanrun 2013 in Schlamm-Löchern, Eiswasser-Becken und Schaum-Gräben überstanden hat war klar: der wird erstmal nicht ersetzt.

Bildschirmfoto 2014-01-12 um 12.25.38

So, um auf den Punkt zu kommen: kurzes googeln gab schnell her: das scheint kein Einzelfall und es gibt von Garmin auch entsprechende Ersatz-Armbänder, die für die 205er und 305er Version passen. Was ich aber nicht wusste und was mich fröhlich stimmt: es gibt sogar spezielle „wrist strap kits“ – ein Klettverschluss-Armband für den Kleinen. Akzeptable 15 Euro, inklusive Verlängerungsstück (wenn man ihn z.B. über der Jacke tragen will) und sehr leicht anzubauen.

Bummzack, bestellt, geordert, eingetroffen. Was ich eigentlich sagen will: Kaufempfehlung. Hier der Link!

garmin_305_armband

Nachtrag: beim Lauf-Hannes gibt es nen ausführlichen Bericht über den Garmin Forerunner.

End-Dreißiger, mäßig talentierter Läufer (nicht schnell, dafür aber wirklich leidenschaftlich) und jederzeit gern auch auf zwei Rädern unterwegs. Vegetarier mit veganen Tendenzen, liebt den Schwarzwald, läuft durch Berlin.

2 Kommentare bei “Garmin Forerunner 305 Armband

Leave a Reply to zitronentarte Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *