Laufen

40km Sonntagslauf

Sonntagslauf auf dem Tempelhofer Feld: 40 Kilometer als Abschluss des Wochenendes, ein eingefrorener Trinkschlauch und ein schlauer Fuchs. Spaß hat es trotzdem gemacht.

Die erste Erkenntnis des Tages: wenn die Temperaturen in die Minusgrade abrutschen, dann macht es Sinn, den Trinkrucksack unter der Jacke zu tragen – sonst gefriert Dir nämlich der Schlauch und das Getränk lässt sich so ziemlich gar nicht trinken. Immerhin ist es dort dann irgendwann wieder aufgetaut, so dass es dann seinen Sinn erfüllen konnte.

Tempelhofer Feld I

Die zweite Erkenntnis des Tages: In Ermangelung an Zeit (insbesondere durch die Feiertage) konnte ich mir keine Gels selber machen – und hab die von Aptonia ausprobiert, die ich mir erst kürzlich bei Decathlon bestellt habe. Als Fazit lässt sich auf jeden Fall anmerken, dass mir ALLE vier getesteten Geschmacksrichtungen wirklich sehr gut schmecken und alle sehr verträglich sind (Himbeere, Ananas, Apfel, Cola). Aufgrund der Kälte war es dann auch eher „Gel-Sorbet“…

Tempelhofer Feld II

Die dritte Erkenntnis des Tages: Auch wenn mir das Laufen im Schwarzwald weit mehr Naturschauspiel geboten hat, lässt sich hier doch noch das ein oder andere beobachten. Ich weiß seit heute, dass Möwen und Krähen sich gegenseitig gerne in ausschweifende Luftkämpfe verwickeln, die des Öfteren unentschieden ausgehen. Ich habe zwar keine Ahnung, warum auf dem Gelände das Tempelhofer Feldes Möwen unterwegs sind, aber das finde ich bestimmt noch raus.

Tempelhofer Feld III

Die vierte Erkenntnis des Tages: Stadtfüchse sind ziemlich zutraulich und lassen sich eher gar nicht stören. Ich hatte die Gelegenheit, einen davon beim Jagen zu beobachten; erst regungsloses Warten, dann der Sprung, dann die Maus im Maul. Ich alter Tier-Doku-Filmer.

Tempelhofer Feld IV

Sonst nix Aufregendes – 40km fühlen sich nicht schlimmer an als 35, die Knie sind wieder gut dabei und das kalte Wetter hat mir ehrlich gesagt sehr gefallen. Nicht knapp 1 Monat bis Rodgau…

End-Dreißiger, mäßig talentierter Läufer (nicht schnell, dafür aber wirklich leidenschaftlich) und jederzeit gern auch auf zwei Rädern unterwegs. Vegetarier mit veganen Tendenzen, liebt den Schwarzwald, läuft durch Berlin.

Ein Kommentar bei “40km Sonntagslauf

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *