Laufen

11 Fragen an sportbleibtmord

Passend zur Oscar-Verleihung in der letzten Nacht habe nun auch ich einen eigenen Award erhalten. Oder eher ein Award-chen. Ob das nun damit zusammenhängt, dass ich – wie Leonardo – einen Bart trage, oder aber ob es bloß purer Zufall ist: ich danke der Academy. Und ich danke Maik, dem Trainer, der mir die ganze Schose eingebrockt hat.

Der Liebster-Award

Eigentlich stehe ich nicht auf diese „Blog-Paraden“, aber weil es in diesem Fall immerhin auch bei den Fragen um relevanten Inhalt geht, will ich da mal Fünfe grade sein lassen. Dieser „Liebster-Award“ ist also dafür da, über den Tellerrand zu schauen, ein paar Infos preiszugeben und gleichzeitig ein paar neue (Lauf-)Blogs in die digitale Welt zu promoten; schauen wir mal, ob das klappt. Das Regelwerk habe ich gekürzt, da es mir zu aufwändig war – außerdem hat schnelles Googeln gezeigt, dass das eh Auslegungssache ist.

  1. Danke dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke dessen Beitrag ✓
  2. Beantworte die dir gestellten Fragen. ✓
  3. Erstelle elf neue Fragen für die Blogger, die du nominierst. ✓
  4. Nominiere 5 weitere Blogs ✓
  5. Informiere die Blogger darüber, dass du sie nominiert hast. ✓

11 Fragen an sportbleibtmord.de

Warum hast du mit dem Laufen angefangen?

Ach, das Übliche. Man wurde träge, man genoss die Couch und den Süßkram im Überfluss, man rostete ein. Aus irgendeinem Grund wurde ich dann wohl erleuchtet – und begann damals dann mit den typischen „3 Minuten Laufen / 2 Minuten Gehen“. Wenn ich das so betrachte, dann kann ich eigentlich nicht meckern.

Was war dein schönster Wettkampf?

Der Marathon in Paris. Den bin ich inzwischen 3 Mal mitgelaufen – und unter den Veranstaltungen dieser Art und Größe ist er bisher meine Herzenssache. Die Strecke ist fantastisch, ich hatte bisher ausnahmslos Sonne und blauen Himmel – und die französischen Zuschauer sind die beste Motivation.

Trainierst du nach einem Plan?

Japp. Den findet man üblicherweise hier.

Warum hast du mit dem Bloggen angefangen?

Ach, das hab ich schon während des Studiums vor 1.500 Jahren. Damals hab ich immer ganz neidisch den Malcolm und ESIB beobachtet und bin dann selbst damit angefangen – eher allgemeiner Kram aus dem Leben, der für niemanden wirklich interessant war (vermutlich ist das heute auch noch so, aber inzwischen ist mir das egal).

Was ist deine Lieblings Laufstrecke?

Allgemein: der Schwarzwald, dort habe ich knappe 5 Jahre gewohnt und die Strecken zunächst mit dem Mountainbike erkundet. Später dann habe ich mich auf eigenen Füßen auf die Trails getraut – und sie sehr zu schätzen gelernt. Nirgends riecht es so gut nach Holz, nach Natur, nach Sonne und nirgends ist das Laufen so schön wie dort. Beispiel?

Biketour Schwarzwald | 0314 - VI

Straße oder Trail?

Was für ne Frage: der Trail natürlich. Aber bitte nur diesen – und nicht abseits von selbigem durch die Natur stapfen, das gehört sich nämlich nicht, egal wie viel Spaß es vielleicht macht!

Wie ernährst du dich?

Ich bin seit etwa 5 oder 6 Jahren Vegetarier (leider weiß ich das nicht mehr so genau). Ich kann mir momentan nicht vorstellen, irgendwann auch „vollwertiger“ Veganer zu werden, aber ich versuche zumindest den Verzehr von Milch und Käse stark zu minimieren, während ich auf Eier ganz verzichte; es ist also eine gewisse Tendenz vorhanden. Ich versuche, meine Eiweiß-Zufuhr mit Shakes auszugleichen und etwa jedes halbe Jahr die Vitamin-B12-Speicher wieder aufzuladen. Ansonsten esse ich leider sehr gerne Süßkram, besonders Eis. Ich achte sehr aktiv darauf, keine Produkte mit Palm-Öl oder Palm-Fett zu kaufen, was wiederum dabei hilft, auf viele Dinge zu verzichten, die eher dick machen…

Was ist dein Lieblings Gericht?

Ohne Frage: Gaeng Massaman Tofu – aber bitte traditionell angerichtet, nicht aus irgendeiner europäischen Suppenküche.

Was sind deine Lieblings Laufschuhe?

Ich fühle mich sowohl mit BROOKS Adrenaline, als auch mit den Saucony Kinvara äußerst wohl. Beide sind besonders lieb zu meinen Knien (bisher) und haben wirklich empfehlenswert gute Dienste getan.

Läufst du mit einer Laufuhr und mit welcher?

Mit der TomTom Multisport Cardio. Das gute Stücke reicht meinen Ansprüchen bisher aus und ist wirklich sehr gut bedienbar; allerdings möchte ich sie nicht empfehlen, wenn man nach einem fehlerfreien und exakten Wegbegleiter sucht. Das Armband musste ich nach einem knappen Jahr bereits austauschen, weil das Material spröde wurde, die GPS-Erreichbarkeit ist hin und wieder nicht sonderlich zuverlässig und der integrierte Puls-Sensor ist alles andere als verlässlich. Nichtsdestotrotz: für mein Leistungsniveau absolut ausreichend.

Welche Laufblogger motivieren dich am meisten?

Es gibt keine(n) Laufblogger(in), der oder die mich mehr oder weniger motiviert, das tun sie definitiv alle. Egal ob mit ihren Artikeln, ihren Tweets, ihren Instagram-Fotos, ihren Kurzvideos oder über welchen Kanal auch immer. Mir ist auch egal, ob derjenige/diejenige 42 Kilometer in 2:30Std. laufen kann, oder grade noch auf 3 Kilometern damit kämpft, die Strecke durchzulaufen: wer auch immer sich der Aktivität hingibt, ist eine Motivation. Wirklich „heiß“ werde ich dann eher durch richtig cool gemachte Event-Videos von Veranstaltungen, die ich selbst wohl niemals im Leben meistern werde – so wie dieses:


Meine Fragen

Hier also meine 11 Fragen an folgende Blogger, wenn sie denn Lust drauf haben – ich habe aber volles Verständnis dafür, wenn das nicht der Fall ist! Hello Jrene | kailash yoga | Läuft doch | Boost the MietzMagic Mike | Trailrunnersdog |

  1. Was war das Schlimmste, was Dir bisher beim Laufen passiert ist?
  2. Wie wichtig ist Dein Schlaf für Deine Leistung?
  3. Welches Ziel hast Du Dir gesteckt – und warum?
  4. Welchen Alternativsport betreibst Du oder würdest Du gern betreiben?
  5. Wie viele Paar Lauf-Schuhe besitzt Du wie viele brauchst Du noch?
  6. Worauf achtest Du beim Kauf von Laufbekleidung?
  7. Achtest Du drauf, beim Laufen gut auszusehen, oder ist Dir das egal? Warum?
  8. Morgenläufer(in) oder Abendläufer(in)? Warum?
  9. In welchem Land auf der Welt würdest du gern einmal laufen?
  10. Mit welchem bekannten Läufer/ welcher bekannten Läuferin?
  11. Was tust Du gegen Muskelkater?

Viel Spaß damit!

liebster-award

End-Dreißiger, mäßig talentierter Läufer (nicht schnell, dafür aber wirklich leidenschaftlich) und jederzeit gern auch auf zwei Rädern unterwegs. Vegetarier mit veganen Tendenzen, liebt den Schwarzwald, läuft durch Berlin.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *